vdp
square

Mehr und mehr Wohnimmobilienkredite - Anlass zur Sorge?

Die immense Nachfrage nach Wohneigentum, gefördert nicht zuletzt durch die Niedrigzinspolitik der EZB, sorgt bei knappem Angebot für anhaltend kräftig steigende Preise und fördert die Diskussion um mögliche Fehlentwicklungen. Dabei drängt sich mit Blick auf die Zukunft die Frage eines Vergleichs zu den 90er Jahren auf. Damals mündete der Boom am Wohnimmobilienmarkt in eine sehr lange Phase von Abschwung und Stagnation. Droht ein ähnliches Szenario?

Spotlight Immobilien September 2016

Pressematerial:

Daten & Fakten»
Ansprechpartner
Dr. Helga Bender
Bereichsleiterin Kommunikation, Personal & Finanzen
Telefon: +49 30 20915-330
E-Mail schreiben »
Yvonne Sternkopf Manager
Kommunikation
Telefon: +49 30 20915-380
E-Mail schreiben »
Christian Walburg

Manager
Investor Relations

Telefon: +49 30 20915-340
E-Mail schreiben »



  Besuchsanschrift:
  Georgenstraße 21
  (direkt am Bahnhof Friedrichstraße)
  10117 Berlin



  Anfahrtskizze

Impressum   |   Datenschutz  |  Satzung
Daten werden geladen
Schließen