vdp
square

vdp begrüßt neues Covered Bond-Ankaufprogramm der EZB

Maßnahme hilft vor allem Banken aus EU-Peripheriestaaten

Jens Tolckmitt, Hauptgeschäftsführer des Verbandes deutscher Pfandbriefbanken (vdp) sagte heute in Berlin:

"Wir begrüßen das heute von der EZB angekündigte Covered Bond-Ankaufprogramm. Mit dieser Maßnahme sendet die EZB ein klares Signal an die Märkte für den Covered Bond als solides, risikoarmes Investment und zentrales Marktsegment des europäischen Kapitalmarktes. Diese Maßnahme wird vor allem denjenigen Banken helfen, die in den letzten Monaten die größten Hürden am Kapitalmarkt zu überwinden hatten, nämlich die Banken aus den Peripheriestaaten. Aber auch die deutschen Pfandbriefemittenten, die auch in den letzten Monaten in der Lage waren, Emissionen erfolgreich zu platzieren, werden die Effekte dieses Programms spüren. Das erfolgreiche erste Ankaufprogramm hat gezeigt, dass eine solche Maßnahme Wirkungen weit über das Marktsegment Covered Bond entfalten kann."

Pressematerial:

Daten & Fakten»
Ansprechpartner
Dr. Helga Bender
Bereichsleiterin Kommunikation, Personal & Finanzen
Telefon: +49 30 20915-330
E-Mail schreiben »
Yvonne Sternkopf Manager
Kommunikation
Telefon: +49 30 20915-380
E-Mail schreiben »
Christian Walburg

Manager
Investor Relations

Telefon: +49 30 20915-340
E-Mail schreiben »



  Besuchsanschrift:
  Georgenstraße 21
  (direkt am Bahnhof Friedrichstraße)
  10117 Berlin



  Anfahrtskizze

Impressum   |   Datenschutz  |  Satzung
Daten werden geladen
Schließen