vdp
square

Einzelhandelsimmobilien – von 2003 bis heute

10.04.2014
vdp SPOTLIGHT Immobilien liefert fundierte Einblicke ins Marktsegment


Der deutsche Einzelhandel war in den letzten Jahren einem erheblichen Strukturwandel unterworfen. Die reinen Zahlen wirken dabei zunächst unspektakulär: seit 2003 ist die Verkaufsfläche um 7 % oder 8 Millionen Quadratmeter gewachsen, im gleichen Zeitraum ist der Umsatz um nominal 8 % gestiegen. Doch hinter diesen Kennzahlen stecken teils tiefgreifende Veränderungen. Einen fundierten Einblick in diese Entwicklungen bietet das aktuelle vdp SPOTLIGHT Immobilien der Verbandstochter vdpResearch.

Es wirft ein Schlaglicht auf die einzelnen Betriebsformen des Einzelhandels und wie sie sich in den letzten Jahren entwickelt haben. Es wird geschildert, warum trotz real sinkender Umsätze die standortspezifische Nachfrage nach Einzelhandelsflächen in Deutschland ungebrochen hoch ist. Alle sich daraus ergebenden Implikationen werden erstmals anhand der neuen vdp-Indizes für Einzelhandelsimmobilien eingeordnet, mit denen die Entwicklung der Kapitalwerte, Neuvertragsmieten und empirischen Liegenschaftszinsen abgebildet werden.


vdp-Spotlight "Der Markt für Einzelhandelsimmobilien von 2003 bis heute"

Pressematerial:

Daten & Fakten»
Ansprechpartner
Dr. Helga Bender
Bereichsleiterin Kommunikation, Personal & Finanzen
Telefon: +49 30 20915-330
E-Mail schreiben »
Yvonne Sternkopf Manager
Kommunikation
Telefon: +49 30 20915-380
E-Mail schreiben »
Christian Walburg

Manager
Investor Relations

Telefon: +49 30 20915-340
E-Mail schreiben »



  Besuchsanschrift:
  Georgenstraße 21
  (direkt am Bahnhof Friedrichstraße)
  10117 Berlin



  Anfahrtskizze

Impressum   |   Datenschutz  |  Satzung
Daten werden geladen
Schließen